Martin Kušej
Burgtheater

Hallo, wie geht es Ihnen, Herr Kušej?

Wien und er, das war nicht die große Liebe. Was wird er in Zukunft ­machen? Shanghai? Wie hat er die heimische Politik, Kultur und Kritik erlebt? Was war sein größter Fehler? Und wie ist es, Martin Kušej zu sein? Ein Gespräch mit dem scheidenden Burgtheater-Direktor.

Cecilia Bartoli und John Malkovich
Wiener Staatsoper

Einmal wieder Prinzessin sein

Cecilia Bartoli und John Malkovich treten im Juli gemeinsam in der Wiener Staatsoper auf. In einem Stück zu Ehren der Countertenor-Legende Farinelli. Duett inklusive. Wir waren bei den Proben in Monte Carlo mit dabei.

Anzeige
Anzeige

Oper

Cecilia Bartoli und John Malkovich
Wiener Staatsoper

Einmal wieder Prinzessin sein

Cecilia Bartoli und John Malkovich treten im Juli gemeinsam in der Wiener Staatsoper auf. In einem Stück zu Ehren der Countertenor-Legende Farinelli. Duett inklusive. Wir waren bei den Proben in Monte Carlo mit dabei.

Wiener Staatsoper
Wiener Staatsoper

Fun Facts zur Wiener Staatsoper - Teil 4

Wussten Sie, dass der Bühnenboden nur vier Zentimeter dick ist und das Musikarchiv fünf Millionen Seiten umfasst? Wir haben für Sie aus allen Abteilungen der Wiener Staatsoper über 60 Fakten zusammengetragen. Hier kommen Sie zu Teil 4 des Staatsopernquizes.

Wiener Staatsoper
Wiener Staatsballett

Das Staatsballett in Zahlen – Teil 3

Wussten Sie, dass der Bühnenboden nur vier Zentimeter dick ist und das Musikarchiv fünf Millionen Seiten umfasst? Wir haben für Sie aus allen Abteilungen der Wiener Staatsoper über 60 Fakten zusammengetragen. Hier kommen Sie zu Teil 3 des Staatsopernquizes.

Lesen Sie alle Beiträge zum Thema Oper

Theater

Fuel Noises
Theater am Werk

FuelNoises: Im Sog der Fehlinformation

Wie hält man sich im Meer der Fehlinformation über Wasser? In seiner Performance „FuelNoises“ beschäftigt sich Stefano D'Alessio mit Fehlinformation und Fake News zum Thema Klimawandel. Ein audiovisuelles Konzert, ein digitales Drama – und alles dazwischen. Außerdem: Ein Abend, der Meme Culture auf die Bühne bringt. Wir haben Stefano D'Alessio getroffen.

Eindorf Masoumeh Jalalieh
Freie Szene

Something's cooking: Im Eindorf wird gekocht, gegessen und geputzt

Von 29. Mai bis 2. Juni wird im Eindorf gekocht, gegessen und anschließend alles wieder weggeräumt. Die in Wien lebende Künstlerin Masoumeh Jalalieh hat zwanzig iranische Künstler*innen aus unterschiedlichen Sparten dazu eingeladen, die Räumlichkeiten in der Reindorfgasse zu bespielen. Wir haben sie wenige Tage vor der Eröffnung des Salons getroffen.

Martin Kušej
Burgtheater

Hallo, wie geht es Ihnen, Herr Kušej?

Wien und er, das war nicht die große Liebe. Was wird er in Zukunft ­machen? Shanghai? Wie hat er die heimische Politik, Kultur und Kritik erlebt? Was war sein größter Fehler? Und wie ist es, Martin Kušej zu sein? Ein Gespräch mit dem scheidenden Burgtheater-Direktor.

Lesen Sie alle Beiträge zum Thema Theater

Anzeige

Musical

Ben Glassberg
Volksoper Wien

Romeo und Julia aus der Bronx

Liebe in Zeiten des Bandenkriegs: Leonard Bernsteins Musical-Bestseller „West Side Story“ erlebt eine gloriose Neuauflage. Dirigent Ben Glassberg über die Magie des Stücks, den Einfluss seines Großvaters und Schlaf als Sport.

Lesen Sie alle Beiträge zum Thema Musical

Tanz

Manifestations
Tanzquartier Wien

Marta Navaridas: „Don't judge it, just do it“

Präsenz, Unmittelbarkeit und Sinnlichkeit prägen die zwischen zeitgenössischem Tanz und Theater angesiedelte Performance „Manifestations" von Marta Navaridas. Dazu kommt eine große Freude daran, mit den Mitteln des Theaterraums zu spielen. Was die Wiener Kanalisation und der Wurstelprater mit dem Stück zu tun haben? Wir haben die Auflösung.

Martin Schläpfer
Volksoper Wien

Der Mond im weißen Hemd

Anziehung und Abwehr. Freiheit und Abhängigkeit. Hingabe und Trennung. „The moon wears a white shirt“ widmet sich voll poetischer Vehemenz der Elementarkraft Liebe. Ballettdirektor Martin Schläpfer taucht tänzerisch tief ein ins Leben.

Lesen Sie alle Beiträge zum Thema Tanz