Piotr Beczala: Geschätzt, gefragt, gefeiert

Er zählt zu den größten lyrischen Tenören der Gegenwart und liebt Österreich. Zum Glück. Denn so kommt man hierzulande oft in den Genuss seiner Stimme, zu der er selbst ein ambivalentes Verhältnis hat. Aktuell ist Piotr Beczala bei den Salzburger Festspielen als Radamès in „Aida“ zu erleben.
Stück in einer Minute: Aida

Aida von Giuseppe Verdi

Eine unmögliche Liebesgeschichte in Zeiten des Krieges: Verdis Oper „Aida“ ist sehr viel mehr als nur der berühmte Triumphmarsch. Sie handelt vom Scheitern junger Menschen an einer festgefahrenen gesellschaftlichen Ordnung.

Oper

Asmik Grigorian – she will rock you!

Asmik Grigorian: She will rock you!

Die litauische Ausnahmesängerin ist Spezialistin für diffizile Charaktere und wird vom Publikum gefeiert wie kaum eine Zweite. Bei den Salzburger Festspielen triumphiert sie aktuell in „Il trittico“ – ab Oktober kann man sie in Wien als „Jenufa“ erleben.

Lesen Sie alle Beiträge zum Thema Oper

Magazin-Cover
Hier spielt das Leben

Jetzt die Bühne
gratis lesen!

Hier bestellen

Musical

Lesen Sie alle Beiträge zum Thema Musical

Tanz

Lesen Sie alle Beiträge zum Thema Tanz