Standardbild

Sarah Wetzlmayr

Gesucht und gefunden

Gesucht und gefunden

Dagna Litzenberger Vinet, Jonas Hackmann, Julian von Hansemann, Maximilian Pulst und Lukas Vogelsang gehören zu „den Neuen“ am Burgtheater und stehen gemeinsam im Stück „Ingolstadt“ auf der Bühne. Zuerst in Salzburg und ab Herbst in Wien.
„Volkstheater ist  Erlebnistheater“ 

 „Volkstheater ist  Erlebnistheater“ 

Vom Noise Essay zur Weltuntergangskomödie: Das Volkstheater stellt sich in der kommenden Spielzeit nicht nur breit auf, sondern mit Goethes „Faust“ auch ein klassisches Stück an den Anfang, das erahnen lässt, was die Welt im Innersten zusammenhält.
This is not a garden: Von der Verpflanzung des Publikums

This is not a garden: Von der Verpflanzung des Publikums

In Lisa Hinterreithners Performance „This is not a garden“, die von Freitag bis Sonntag im Creative Cluster stattfindet, haben die Pflanzen das Sagen. Warum sie das Publikum in den Performance-Space „verpflanzt“ und wie sich das Projekt konkret entwickelte, hat sie uns im Interview verraten.
Retirada: Die Stadt wird zur Opernbühne

Retirada: Die Stadt wird zur Opernbühne

Ist die Welt, in der wir leben, wirklich die beste aller möglichen Welten? Dieser Frage geht die Jugendoper „Retirada“ nach. Und zwar auf ungewöhnlichen Wegen, die mitten durch den ersten Bezirk führen.
Boogie-Woogie der Verdrängung: „Trümmerherz“

„Trümmerherz“: Boogie-Woogie der Verdrängung

„Trümmerherz“ ist die Geschichte einer Jugend, die auf den Trümmern des Zweiten Weltkriegs Boogie-Woogie tanzt und gleichzeitig mit der Verdrängung des Erlebten zu kämpfen hat. Martina Gredler bringt den Text von Bernhard Bilek im Werk-X Petersplatz auf die Bühne.