Saisonauftakt mit „La Bohème“ in der Wiener Staatsoper

Was für ein Auftakt. Die von Franco Zeffirelli inszenierte Oper „La Bohème“ läutete am Montag die neue Spielzeit in der Wiener Staatsoper ein.

Die hochkarätige Besetzung des ersten Programmpunkts in der Wiener Staatsoper kann sich sehen lassen: Anna Netrebko singt die Mimi, George Petean Marcello, Günther Groissböck Colline, Nina Minasyan Musetta und Vittorio Grigolo den Rodolfo. Die kommenden Vorstellungen (8./11. & 18.09.22) von „La Bohème“ sind bereits ausverkauft. ORF III strahlt die Produktion aber am 18. September ab 20.15 Uhr im Rahmen der Sendung „Erlebnis Bühne“ aus.

  • Saisonauftakt mit „La Bohème“ in der Wiener Staatsoper
  • Saisonauftakt mit „La Bohème“ in der Wiener Staatsoper
  • Saisonauftakt mit „La Bohème“ in der Wiener Staatsoper
  • Saisonauftakt mit „La Bohème“ in der Wiener Staatsoper
Magazin-Cover
BÜHNE-Abo

10 Ausgaben jährlich nur
€ 44,90

Hier bestellen