Das Theater der Jugend verkürzt die Adventzeit mit Charles Dickens

Das Theater der Jugend bietet seinem jungen Publikum weiterhin Programm: In der Vorweihnachtszeit wird die berühmte Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens in fünf Teilen vorgelesen und inszeniert.

von Redaktion, 9. Dezember 2020

Das Theater der Jugend verkürzt die Adventzeit mit Charles Dickens
Die Wienerin Victoria Hauer ist Ensemblemitglied im Theater der Jugend. Sie wirkt in der Online-Lesung der Weihnachtsgeschichte mit. Foto: Rita Newman

Weihnachten wird heuer anders. Einer Person würde das besonders gefallen: Ebenezer Scrooge, dem größten Weihnachtsmuffel, den die Welt je gesehen hat. Charles Dickens „A Christmas Carol“ handelt von dem griesgrämigen Millionär und der Frage, ob es doch irgendwie gelingen kann, sein versteinertes Herz zu erweichen. Das Theater der Jugend verkürzt die Vorweihnachtszeit mit Online-Lesungen der berühmten Weihnachtsgeschichte.

Zu sehen sind die insgesamt fünf Episoden (die letzte wird am 23.12. veröffentlicht) auf den Youtube- und Social Media-Kanälen des Theater der Jugend. Beliebte Ensemblemitglieder wie Frank Engelhardt, Soffi Povo oder Victoria Hauer wirken mit.

Weihnachtsgeschichte mit dem Theater der Jugend

Die erste Episode der Weihnachtsgeschichte.
Die zweite Episode der Weihnachtsgeschichte.

Termine und Updates

Aktuelle Informationen aus dem Theater der Jugend
Die nächste Premiere: „Der kleine dicke Ritter“ am 8. Jänner 2021

Weiterlesen: Fantasievolles Lockdown-Theater für Kinder und Jugendliche