Ein Stück in einer Minute: Carmen von Georges Bizet

Georges Bizets Meisterwerk „Carmen“ brach mit Traditionen und rückte erstmals in der Geschichte der Oper Menschen am Rande der Gesellschaft ins Zentrum der Handlung. An der Wiener Staatsoper ist die Inszenierung von Calixto Bieito bis zum Ende der Spielzeit noch drei Mal zu sehen.

Jonas Kaufmann und der perfekte Ton

Warum braucht man für „Parsifal“ bequeme Schuhe? Und warum heißt das Stück nicht „Kundry“? Opern-Weltstar Jonas Kaufmann singt im April in der Wiener Staatsoper die Titelpartie in „Parsifal“ und hat der BÜHNE diese Fragen beantwortet.