Wagner hautnah: Das „Tristan Experiment“ an der Kammeroper

Richard Wagners „Tristan und Isolde“ im intimen Ambiente der Kammeroper statt auf einer großen Bühne einer Staatsoper: Der musikalische Leiter Hartmut Keil erzählt, wie das musikalisch funktioniert und was den Reiz für das Publikum ausmachen wird.