Burgtheater

Theater als Empathiemaschine

Theater als Empathiemaschine

„Am Ende Licht“ ist Lilja Rupprechts erste Regiearbeit am Burgtheater. Das von Simon Stephens geschriebene Stück beschäftigt sich mit den grundsätzlichen Fragen des Menschseins. Niemals verurteilend, sondern stets von einem Feuerwerk aus Hoffnungsfunken begleitet.
Heute vor 8 Jahren im Burgtheater: Das Geisterhaus

Heute vor 8 Jahren im Burgtheater

Am 30. Januar 2014 wurde im Akademietheater die Bühnenfassung von Isabel Allendes Erfolgsroman „Das Geisterhaus" uraufgeführt. Mit August Diehl, Caroline Peters, Ignaz Kircher und vielen anderen mehr als hochkarätig besetzt.