WIEN’S ANATOMY

Uraufführung

VZ Brigittenau, 20. Bez.

WIEN’S ANATOMY

Alle Termine

„NA GEH, SIE SIND GESUND! EINMAL IN DEN WIENERWALD SPAZIEREN GEHEN UND DAS WAR’S MIT IHRER ERSCHÖPFUNG!“

Stellen Sie sich vor, Sie hatten vor einigen Wochen eine Virusinfektion. Vielleicht Pfeiffersches Drüsenfieber oder Covid-19 und vielleicht verlief alles vergleichsweise mild. Doch so richtig erholen Sie sich nicht und die Symptome bleiben. Nach einem Ärztemarathon bekommt Ihr Zustand endlich einen Namen, den Sie mehrfach googeln müssen: Myalgische Encephalomyelitis mit chronischer Fatigue. Kurz: ME/CFS. Und dennoch gibt es keine Hilfe, keine Medikamente, keine Forschung.

In so einer Situation wünschen Sie sich nichts sehnlicher als den genialen Dr. House, den zugewandten Professor Brinkmann oder Dr. Quinn – Ärztin aus Leidenschaft, die frei von Zeitdruck praktizieren und nicht an überfüllten Wartezimmern verzweifeln…

In WIEN’S ANATOMY untersucht Regisseurin und Autorin Karen Breece das österreichische Gesundheitssystem. Ihr Fokus gilt dabei denen, die aufgrund einer chronischen Krankheit durch alle wirtschaftlichen Raster fallen, weil sich ihre Behandlung finanziell nicht lohnt und sie ökonomisch nicht verwertbar sind. Was geschieht mit diesen Menschen und wie sehr verschärft sich die Situation, wenn die Zahl der Long-Covid-Patient*innen weiter ansteigt? Die Pandemie hat schmerzhaft verdeutlicht woran das österreichische Gesundheitssystem seit Jahren krankt: Überfüllte Spitäler, Praxissterben, Pflegenotstand, …

In aufwendigen Recherchen sammelt Karen Breece Geschichten von Patient*innen, die hinter den Türen ihrer Schlafzimmer oder Pflegeeinrichtungen vergessen werden, und von Pfleger*innen und Familien, die sich oft unter ausbeuterischen Bedingungen um sie kümmern. Nach intensiven Gesprächen und Interviews mit Menschen aus der Pflege, Medizin und Politik und nach unzähligen Episoden Schwarzwaldklinik gibt Karen Breece in WIEN’S ANATOMY gemeinsam mit Alltagsexpert*innen und Schauspieler*innen diesen Geschichten eine Bühne.

In ihren vielfach gefeierten Inszenierungen schafft es Karen Breece, hochkomplexe Themen auf unvergleichliche Weise zugänglich zu machen. WIEN’S ANATOMY ist ihre erste Arbeit in Österreich.

Zum theaterpädagogischen Angebot für Schulklassen [url=https://bezirke.volkstheater.at/theater-schule/]THEATER & SCHULE[/url]

Zum Rahmenprogramm und Freizeitangebot [url=https://bezirke.volkstheater.at/bezirke-klub/]BEZIRKE-KLUB[/url]

Zum Interview mit Regisseurin Karen Breece [url=https://bezirke.volkstheater.at/2022/09/karen-breece-die-regisseurin-die-nicht-wegschaut/]DIE REGISSEURIN, DIE NICHT WEGSCHAUT[/url]

Zur Kolumne von Dramaturgin Lisa Kerlin [url=https://bezirke.volkstheater.at/2022/09/the-first-cut-is-the-deepest/]THE FIRST CUT IS THE DEEPEST[/url]

SchauspielerInnen

Irem Gökçen
Martina Spitzer
Werner Strenger
Martin Brandau
Nathalie Colleen Klaghofer
Roi Shternin

Künstlerisches Team

Regie
Karen Breece
Bühne
Eva Veronica Born
Kostüm
Teresa Vergho
Video
Max Hammel
Videoschnitt
Ulrike Schild
Dramaturgie
Lisa Kerlin
Produktionsleitung
Sophia Fischer