Wiener Staatsoper

Regieportrait: Simon Stone

Sonderprogramm

Mit den Regieportraits führte die Staatsoper in der Spielzeit 2020 / 21 ein neues Format ein, das vom Publikum sogleich mit großer Begeisterung angenommen wurde. Im Rahmen dieser Reihe werden Regisseure der Opern-Neuproduktionen einer Saison, jeweils im Umfeld ihrer Premieren, dem Publikum vorgestellt. Gespräche mit den Künstlern, Ausschnitte aus Aufzeichnungen  maßstabsetzender Inszenierungen sowie Bilddokumentationen geben Einblick in den Schaffenskosmos des jeweiligen Regisseurs, seine Entwicklung, das künstlerische Selbstverständnis wie auch seine Arbeitsweise.