Im Requisitenstaat

Felix Kammerer, Tamara Metelka und Nicholas Ofczarek lesen Thomas Bernhard
Schauspiel

Das war eine Produktion aus dem Jahr 2023.

Den politischen Schwerpunkt der aktuellen Spielzeit aufgreifend widmet sich diese Lesung Thomas Bernhard, der sich in seinem Werk auf exemplarische Weise mit den gesellschaftspolitischen Verhältnissen Österreichs auseinandergesetzt hat. Anhand eines Textes aus MEINE PREISE zeichnen Tamara Metelka und Nicholas Ofczarek die Verleihung des Österreichischen Staatspreises für Literatur an Thomas Bernhard nach und liefern damit eine ebenso humorvolle wie scharfsinnige Studie des problematischen Verhältnisses von Kunst und Politik. Einleitend dazu wird Felix Kammerer Texte präsentieren, die das Bild von Thomas Bernhard als politischem und kritischem Denker erweitern und präzisieren.

SchauspielerInnen

Felix Kammerer
Tamara Metelka
Nicholas Ofczarek
Nikola Zarić

Inhalte zur Verfügung gestellt von Burgtheater.