Gewinnspiel: 100 Jahre Akademietheater

Am 8. September 2022 feiert die zweite Spielstätte des Burgtheaters ihren 100. Geburtstag. Gemeinsam mit dem Burgtheater verlosen wir eine exklusive Führung hinter die Kulissen des Theaters.

Welche Bedeutung hat das Akademietheater für Sie? Welche Inszenierungen sind Ihnen im Gedächtnis ­geblieben? An welche legendären Bühnenmomente ­erinnern Sie sich?

Anlässlich des 100-jährigen Bestehens des Akademie­theaters sammelt die BÜHNE gemeinsam mit dem Burgtheater Geschichten, Anekdoten und Fotos rund um die zweite Spielstätte des Burgtheaters. Unter allen Einsendungen wird eine exklusive Führung hinter die Kulissen des Akademietheaters verlost. Diese findet am 9. September ab 17 Uhr statt. Im Anschluss sind alle Teilnehmer*innen (inklusive Begleitpersonen) dazu ein­geladen, die Vorstellung des Stücks „Moskitos“ zu be­suchen. 

Wie kann man mitmachen?

Schicken Sie Ihre Geschichte, Anekdote oder Ihr Erinnerungsfoto einfach an info@buehne-magazin.com. ­Einsendeschluss ist der
29. August 2022. Die Gewinner*innen werden per E-Mail verständigt. 

100 Jahre Akademietheater
Mavie Hörbiger und Sabine Haupt in „Moskitos“. Foto: Marcella Ruiz-Cruz

Zum Theater: Akademietheater

Am 8. September 1922 wurde das Akademietheater mit Goethes „Iphigenie auf Tauris“ eröffnet. Nach langjähriger Intervention der Schauspieler*innen, die sich eine zweite, intimere Spielstätte wünschten, gelang es endlich dem damaligen Direktor Max Paulsen, das Theater der Akademie für Musik und darstellende Kunst, kurz Akademietheater, als Kammerspielbühne an das Burgtheater anzugliedern.

Magazin-Cover
BÜHNE-Abo

10 Ausgaben jährlich nur
€ 44,90

Hier bestellen