Standardbild

Stefan Musil

Mit Abstrusem Furore gemacht

Mit Abstrusem Furore gemacht

Unter Roland Geyer wurde das Theater an der Wien seit 2006 zum international beachteten Opernhaus. Nach 16 Jahren Intendanz verabschiedet er sich und blickt auf eine künstlerische Bilanz zurück, die sich ­demnächst auch in Buchform sehen lassen kann.
5 Fragen an Martin Kušej

5 Fragen an Martin Kušej

Was reizt den erfolgreichen Regisseur und Burgtheater- Direktor an der Tosca? Wie wichtig ist die Engelsburg? Springt Tosca? Und wer ist die Tosca überhaupt? Monster? Liebende? Martin Kušej hat die Antworten.
Tosca: Keine Burg für den Liebesengel?

Tosca: Keine Burg für den Liebesengel?

Die lettische Sopranistin Kristīne Opolais konnte schon oft als Tosca begeistern, zuletzt konzertant in Graz. Mit Martin Kušej definiert sie jetzt die grandiose Diva aus dem postnapoleonischen Rom im Theater an der Wien neu.
Thomas Guggeis: Jung, männlich, musikalisch

Thomas Guggeis: Jung, männlich, musikalisch

Dirigent Thomas Guggeis hat mit 24 als „Salome“-Einspringer aufgezeigt und setzt jetzt zur großen Karriere an. Für die Wiederaufnahme von „Peter ­Grimes“ kehrt er ans Theater an der Wien zurück.